das war HIBU 2008 - 11. Saisoneröffnung

Der Klick aufs Foto führt euch zu den Fotosammlungen

Zur Galerie

© Maik Ehrlich

Zur Galerie

Bernd

Zur Galerie

Guido

Programmablauf (Änderungen vorbehalten)

Freitag: 2. Mai 2008
ab 12:00 Uhr Öffnung der Kasse
20:45 Uhr Offizielle Begrüßung
ab 21:00 Uhr

Rocktigers - die Band mit vielen Gesichtern!

Die Rocktigers sind eine Rockshow Band aus Neuhaus am Rennweg. Die fünf Jungs begeistern mit ihrer vielseitigen Show Woche für Woche ihr Publikum aufs Neue. Im Repertoire sind sowohl aktuelle Chartstürmer als auch klassische Rocksongs - Lieder zum Kuscheln, Feiern oder Abrocken. Jeder kommt hier auf seine Kosten. Mehr Infos findet sich auf der Band-Homepage

Samstag: 3. Mai 2008
ab 7:00 Uhr Frühstück
10:30 Uhr Abfahrt zum Marktplatz
11:00 bis 11:45 Uhr

Bikergottesdienst
traditionell mit der christlichen Rockband "Heaven´s Gate" auf dem Marktplatz in Hildburghausen



Die Band steht seit ihrer Gründung im Jahr 1994 für die christliche Band- und Rockmusikszene in Thüringen. Zur ursprünglichen Besetzung gehört heute nur noch Ronald Hopf, der auch als Initiator, Komponist und Arrangeur gelten kann. Zu den über einhundert Konzerten und Events der Band zählen Auftritte zum Bikergottesdienst auf dem Marktplatz von Hildburghausen, bei verschiedenen Kirchentagen in Thüringen, aber auch in Stuttgart und Leipzig oder auf der Expo 2000 in Hannover. Auch der Manager der Band, Pfarrer Joachim Neubert, begleitet die Band seit der ersten Stunde. Weitere Infos auf der Band-Homepage

12:00 Uhr Abfahrt zur Tour durch den Thüringer Wald ab dem Marktplatz
ab 15.00 Uhr Bikerspiele auf dem Partyplatz
18:00 bis 19:00 Uhr Epileptiker ist eine Nachwuchsband. Lassen wir uns überraschen.
19:30 Uhr Pokalverleihungen
20:00 Uhr

Rock Rottens, 9mm, Assi Rock'n'Roll
Die Hanauer Band ist Rock Rotten`s Soloband und hört auf den beschaulichen Namen "Rock Rottens, 9mm, Assi Rock'n'Roll". Das 9mm Line-Up bringt mit seinen 4 Mannen nicht nur satte 600 kg auf die Waage und ist somit mehr als ein "Big Block" auf 8 Beinen, es ist vielmehr der pure Wahnsinn an fetzigen Gitarren-Burnout`s und tollwütiger Live-Präsenz, mit der man zum "Tanz" bittet. Das ganze wird zudem geschmacklich durch das 15-jährige Supertalent "Bommel" am Schlagzeug abgerundet.
Die Mischung der musikalischen Einflüsse von Heavy Rock, Kick Ass und Punk verleiht neben der Tatsache, dass Rock Rotten in deutsch singt, dem ganzen eine köstliche Eigennote. Rock Rotten's 9mm ARR verkörpern auf einer in dieser Form sehr selten gewordenen Art und Weise ihren eigenen Musikstil und eine Lebensphilosophie, welche auf ihre Fans überspringt und deren Fanclubs sich bereits zahlreich über ganz Deutschland verbreitet haben. Weitere Infos erhaltet ihr auf der Band-Homepage

21:30 Uhr Wahl der Miss Hibu
22:00 Uhr

Motörhead und Girlschool, diese beiden Namen scheinen irgendwie schwer miteinander verbunden zu sein. Lemmy lässt eigentlich keine Möglichkeit aus, sich für die Mädels einzusetzen und wenn man es genau betrachtet, haben die Girls ja auch einiges auf dem Kasten.

Noch unter dem Namen Painted Lady starten Kim McAuliffe (Gesang/Gitarre), Enid Williams (Bass) und Deirdre Cartwright (Gitarre) 1977 die Band noch zu Schulzeiten in Clapham. Nachdem Deirdre sich aufgemacht hat, um Tour De Force zu gründen und mit Kelly Johnson (Gitarre) und Denise Dufort (Drums) ein konstantes Line-Up steht, legen sie so richtig los. Schon nach der Veröffentlichung ihrer ersten Single, gehen sie '79 mit Motörhead zusammen auf Tour.
Inzwischen bei Bronze unter Vertrag, folgt der Debütscheibe "Demolition"
schon ein Jahr später der erste große Erfolg in Form von "Hit And Run". Die gute Freundschaft zu Motörhead zeigt sich, als diese wegen Ausfall von Drummer Philthy einfach ein paar Gigs mit den Mädels unter dem Namen Headgirl abreißen. Zusammen nehmen sie auch die EP "St. Valentine's Day Massacre" auf. Dabei spielen Girlschool Songs von Motörhead und umgekehrt Weitere Infos erhaltet ihr auf der Band-Homepage

23:45 Uhr Mitternachtsstrip
 

SHOCKWAVE
Frischer Wind? Nein ein Sturm! Die SUPERSTARFUCKERS spielen in abgeänderter Formation unter dem Namen SHOCKWAVE. Das heißt: Lars, Ratte und Basti spielen letztendlich die SUPERSTARFUCKERS Songs wie gewohnt und geliebt.
Nur hierbei rockt Maria den Gesang. Also Superstarfuckers mit Maria als Sängerin!
Frontfrau Maria spielte bereits weit über 400 Konzerte mit der Hamburger Band EAT NO FISH und begeistert seither jede Menge. Ob Hurricane oder Southside, in Clubs oder Hallen; SHOCKWAVE machen ihrem Namen alle Ehre und mähen alles nieder. 80er Popsongs in neuem Rockgewand. Lasst euch von dieser wahren Rockshow wegpusten und feiert
SHOCKWAVE! Weitere Infos erhaltet ihr auf der Band-Homepage

Sonntag 5. Mai 2008
ab 7:00 Uhr Frühstück - und ausgenüchert die Heimfahrt antreten
ab 8:00 Uhr kostenlose Alkoholkontrolle auf dem Platz - ein Service der Thüringer Polizei